Der BZP-Rahmenvertrag mit der Deutschen Telekom

Der BZP-Rahmenvertrag mit der Telekom bietet dem Taxi- und Mietwagengewerbe Top-Mobilfunk-Konditionen!

Der BZP-Rahmenvertrag bietet dem Gewerbe Sprach-, Daten- und m2m-Lösungen, die auf dessen speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. 

So nimmt die Datenmenge, die von den SIM-Karten in Taxen und Mietwagen übertragen wird, stetig zu: mobile Bezahlsysteme, Fiskaldaten- und Zeiterfassung oder Location-Based-Services sind hier nur einige Stichworte für diese Entwicklung.

LINK zur Telekom-BZP-Infoseite


Für die Mitglieder des Deutschen Taxi- und Mietwagenverband e. V. (BZP) ist das aber kein Problem: Über den Mobilfunk-Rahmenvertrag des BZP mit der Deutschen Telekom stehen echte Top-Angebote für die angeschlossenen Unternehmer bereit. Damit sind diese bei Bandbreite und Kosten auf der sicheren Seite, unabhängig davon, ob ein Sprachtarif, eine Daten- oder eine m2m-Karte benötigt wird.

Als Unternehmer wählen Sie einfach die Leistung, die zu Ihren Anforderungen passt:

Business Flex: die exklusive Flatrate plus 120 Inklusiv-Minuten ins Festnetz. Auf Wunsch auch mit Daten-Flatrate über 500 MB oder 1.000 MB für Smartphones oder Dispositionssysteme. 

Data Comfort Business: die Datenkarte für alle, die professionell mobile Daten nutzen - ideal für Tablets und Smartphones. 

M2M Flex: der Machine-to-Machine-Tarif für fest verbaute Dispositionssysteme oder Bezahlterminals. Ebenfalls inklusive Datenvolumen von 500 MB oder 1.000 MB. Übrigens: Für Bezahl-Lösungen gibt es auch eine 1-MB-Option, die selbst über Ländergrenzen hinweg nutzbar ist!

Ab Februar 2017 gibt es auch die "neue Taxikarte" der Telekom, die auf dem Tarif Business Flex S basiert. Für 13 € (alle Preisangaben in netto) erhalten Sie nun 3 GB Datenvolumen, welches die meisten Anwendungen abdeckt. 3GB sind immer noch zu wenig? Kein Problem! Als Alternative können Sie sich auch für 9 € Aufpreis 5 GB Datenvolumen buchen lassen. Auch an die Telefonie wurde gedacht. Neben der bereits enthaltenen kostenfreien Telefonie innerhalb des BZP-Rahmenvertrages können Sie sich auf Wunsch für 5 € ein 120-Minutenpaket in alle Netze buchen. Sie entscheiden und können den Tarif Ihren Bedürfnissen anpassen.

Neu ab November 2017 ist das zusammen mit dem BZP entwickelte Angebot Telekom "CarConnect", mit dem Sie Ihren Fahrgästen im Taxi oder Mietwagen den Service eines W-LAN-Zugangs ermöglichen können. Eine leicht und selbst in Sekundenschnelle an der sogenannten OBD II-Schnittstelle (in allen Kfz ab Baujahr 2006) zu installierende Hardware ermöglicht das Surfen und Streamen im Auto wie Zuhause mit einer Internet-Flatrate mit LTE-Bandbreite in Höhe von 10 GB, dabei können bis zu fünf Geräten gleichzeitig die Highspeed-Verbindung nutzen. Gleichzeitig können in Verbindung mit einer speziellen App auch wichtige Fahrzeugdaten abgegriffen werden, die der Sicherheit, dem Monitoring und Analysen des Fahrverhaltens dienen. Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Weitere Informationen zu den Tarifen erhalten Sie telefonisch unter der Taxi - Hotline 0800 33 05667. Oder schreiben Sie eine E-Mail an

verbaende-vorteil(ät)telekom.de

Bitte geben Sie bei Kontaktaufnahme immer die Rahmenvertragsnummer 14578 des BZP an.

(Stand: 27.11.2017) 


 


Link Telekom-Infoseite

Link zur Telekom-BZP-Infoseite

Download PDF-Aktionsflyer 04-2016 - Überblick Spartarife

Download PDF-Aktionsflyer 01-2017 - Dispositionstarif

Download PDF-Aktionsflyer 02-2017 - Überblick MagentaMobil

Download PDF-Aktionsflyer 03-2017 - Soforthilfe IT

Download PDF-Aktionsflyer 04-2017 - 84 € Ersparnis bei MagentaMobil